Stadthaus Bad Godesberg

Zurück
Stadthaus für eine achtköpfige Familie

Bad Godesberg


Renovierung 2006
Das großzügige Wohnhaus in Bonn Bad Godesberg ist Teil einer Doppelhausanlage aus der Gründerzeit. Nach dem Krieg wurde das Haus in drei Wohnungen aufgeteilt. Im Zuge der Renovierung wurde die Teilung wieder aufgehoben.
Durch die Renovierung konnte die ursprüngliche Großzügigkeit wiederhergestellt werden. So entstand durch das Entfernen einiger Nebenzimmer am Eingang ein weites Foyer mit bodentiefen Fenstern zum rückwärtigen Garten. Von hier führt die renovierte Holztreppe ins Obergeschoss. Küche und Essplatz schließen sich halboffen an den Eingangsbereich an.
Der Ausbau des Daches schafft ein eigenes Reich für die Kinder.
:)